Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Oderland-Spree

In der Grundordnung unserer Landeskirche wird über Grundsätze und Ziele der Arbeit der Kreissynode im Artikel 41 gesagt:

(1) Die Kreissynode ist die Versammlung der Kirchengemeinden und der gemeinsamen Dienste eines Kirchenkreises. Durch ihre Vertretung in der Kreissynode haben sie teil an der Leitung des Kirchenkreises.

Der Kreissynode in unserem Kirchenkreis gehören 91 Synodale darunter 15 berufene Mitglieder an.

Präsidium und Synodalausschüsse  werden bei der 1. Synode am 7. November 2020 gewählt.

Bericht aus dem Kirchenkreis