Fachtag in der GeschichtenWerkstatt

JAN
24

Fachtag in der GeschichtenWerkstatt


Freitag, 24. Januar 2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Lange Straße 9, 15537 Erkner, Deutschland
© Marit Fiedler

„Dein Glaube hat dich gesund gemacht.“  

Eine Frau handelt mit dem Mut der Verzweiflung. Es ist ein großer Schritt für sie, der alles verändert. Die Zusage ist der Höhepunkt einer leidvollen Lebensgeschichte. Inmitten einer anderen tragischen und zugleich hoffnungsvollen Erzählung ist es eine scheinbar nur kleine Begebenheit. Der Evangelist Markus verbindet die Geschichten einer alten Frau und eines jungen Mädchens in besonderer Weise miteinander. So erzählt er Glaubens- und Vertrauensgeschichten.

Am Anfang des Fortbildungstages steht die biblische Geschichte (Markus 5, 21-43). 

In der GeschichtenWerkstatt wird sie beim Hören und Erleben lebendig. An kreativen Werkstationen nehmen die Teilnehmenden die Geschichte selbst in die Hand. Mit Herz und Verstand kommen sie ihr auf die Spur. Dadurch wird sie sich anders zeigen. Neues lässt sich entdecken, Überraschendes kann sichtbar werden.  

Die eigenen Erfahrungen des Vormittags sind die Grundlage für die Übertragung in die Praxis der Arbeit mit Kindern.
Praktische Übungen leiten zum freien Erzählen der Geschichte an. Die Fragen nach deren Bedeutung für die Kinder verbunden mit theologische Impulsen runden die Fortbildung ab. 
Eine Mittagspause mit gemeinsamem Mittagsimbiss ist vorgesehen.