Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert in Neuzelle- Galina-Ensemble Slowenien

AUG
31

Konzert in Neuzelle- Galina-Ensemble Slowenien


Samstag, 31. August 2019, 16:00 Uhr
Neuzelle, Kirche "Zum Heiligen Kreuz", Stiftsplatz 3, 15898 Neuzelle, Deutschland
Galina-Ensemble, Slowenien

Kulturbrücke über die Oder 2019

„Ave Maria, gratia plena“ Spurensuche der marianischen Tradition im Deutsch-Polnischen Grenzgebiet

In den Gebieten östlich der mittleren Oder, der jetzigen Wojwodschaft Lubuskie, gab es nach dem Ende des zweiten Weltkrieges einen gewaltigen Bevölkerungsaustausch. Mit der Migration von ostpolnischen, weißrussischen und ukrainischen Menschen Dörfer und Städte, aus denen die deutschen Bewohner vertrieben worden waren , begann in der Region eine kulturelle Umwälzung, deren Folgen bis in die heutige Zeit nachwirken. Besonders die Etablierung der katholischen Religion in die ursprünglichen protestantischen Kerngebiete der Brandenburgischen Provinzen brachten grundlegende Veränderungen mit, die in Überlagerung mit der Polonisierung einerseits zu einem spannungsreichen Nebeneinander von traditionellen und innovativen Strömungen führten, andererseits aber auch eine völlig neue Kultur hervorbrachte. Heute, 74 Jahre nach diesen geschichtlichen Ereignissen haben die Menschen in Polen ihre eigene kulturelle und religiöse Identität entwickelt, die gegenüber der traditionell gewachsenen Identität der Deutschen auf der westlichen Oderseite in wechselvoller Beziehung gegenübersteht.

Diesen gesellschaftlichen, kulturellen und religiösen Unterschieden nachzuspüren ist der Inhalt einer erneuten Veranstaltungsreihe des grenzübergreifenden Projekts KULTURBRÜCKE ÜBER DIE ODER, eine Reihe von Konzerten und Begegnungen, das im Jahr 2019 zum 9. Mal geplant ist. Unter dem Titel „Ave Maria, gratia plena“ soll mit vorwiegend sakraler Musik diesen religiösen Wechselwirkungen in den katholischen und evangelischen Gebiete östlich und westlich der Oder nachgegangen werden.