Christenlehre-Gruß

Christenlehre-Gruß


# Kinder, Kinder
Veröffentlicht am Freitag, 8. Mai 2020, 14:00 Uhr

Wer hat nicht davon gehört? 

Der Christenlehregruß wird von den Kindern gern gelesen in Oderberg, Spreenhagen, Eisenhüttenstadt, Altlandsberg, Bad Freienwalde, Storkow, Fürstenwalde, Frankfurt… und vielen, vielen Orten mehr und sogar über die Kirchenkreisgrenze hinaus. 

Die Idee dahinter war natürlich die Kinder und Familien in dieser schwierigen Zeit zu begleiten, aber auch eine Verbindung der Kinder untereinander zu schaffen. So gab es viele Aktionen, die in den Bildergalerien zu bewundern sind und die zeigen: „Hey wir machen etwas zusammen“, durchleben diese zum Teil auch sorgenvolle Zeit trotz Einschränkungen gemeinsam. 

Seit dem 19.März 2020 bekommen die Kinder jeden Donnerstag den Christenlehregruß mit einem persönlichen Wort von ihrer Gemeindepädagogin oder ihrem Gemeindepädagogen zugeschickt. Außerdem gibt es inzwischen Kinder und Familien, die den Christenlehregruß abonniert haben. Und da jeder Christenlehrgruß eine andere „Handschrift“ hat, ist eine wunderbare Vielfalt entstanden. Mit Blick auf Pfingsten spüre ich hier Gottes Kraft, also Gottes Geist besonders. Das lässt mich stark und mutig werden.

Wer den Christenlehregruß noch nicht abonniert hat, kann das gern hier tun!

Herzliche Grüße von Janine Leu

Kommentare