Kinderbibeltag zur Jahreslosung in Storkow

Kinderbibeltag zur Jahreslosung in Storkow


# Kinder Storkow
Veröffentlicht am Montag, 24. Februar 2020, 07:15 Uhr
© Sarah Behlendorf

Kinderbibeltag am 22. Februar in Storkow

"Ich glaube, hilf meinem Unglauben!"

Ein Gewimmel im Gemeindehaus in Storkow – am Samstag, 22.3. trafen wir uns von 10 – 15:00 zum Kinderbibeltag unter dem Thema „Ich glaube, hilf meinem Unglauben!“

In der Andacht stellten wir mithilfe einer Wippe fest, dass es zwischen Glaube und Unglaube noch viele Zwischenzustände gibt, und dass Jesus auch dort dabei ist.

Manchmal bin ich stark – manchmal bin ich schwach. … Manchmal bin ich nett, und manchmal auch gemein….. manchmal bin ich sicher, dass Gott da ist, und manchmal denke ich: Gibt es ihn überhaupt? Manchmal ist das Glas eben halb voll, und manchmal halb leer…

Womit füttern wir den Glaubens- Eimer auf der Wippe, dass wir nicht in der Luft rumzappeln müssen?

Knoten und Anker waren unsere Symbole für das Festmachen bei Gott: Glauben. Vertrauen. Eine feste Verbindung zu Gott haben.

Wer Gott vertraut, hat schon gewonnen, da kann kommen, was will!

38 Kinder waren gekommen, auch viele aus dem Religionsunterricht, in dem ich seit 1997 in Storkow tätig bin.

Mit 12 Teamern  konnten die Kinder an Stationen  das Thema vertiefen: Da wurde gehämmert, geklebt, gemalt, gestaltet, getanzt, gespielt, geknotet – ganz professionell mit 2 Leuten aus der Selchower Feuerwehr -,  gebacken, die Herzenshöhle aufgesucht und unglaubliche Dinge entdeckt.

Und natürlich durfte das Versteck spielen in der Kirche nicht fehlen.  Wunderbar, dass wir so schöne Räumlichkeiten haben und die Kita mit benutzen dürfen. Ein Riesen – Dankeschön an alle Teamer, und das Super – Mittagessen mit Nachspeise von Babette und Anne!  

Dorothea Götze