Das OeC erhält den Ökumenepreis 2020

Das OeC erhält den Ökumenepreis 2020


# Oekumenisches Europa-Centrum
Veröffentlicht am Montag, 16. Dezember 2019, 08:51 Uhr

Das Oekumenische Europa-Centrum Frankfurt (Oder) e.V. ist 2020 Preisträger des Ökumenepreises. Es teilt sich den Preis mit der Ehrenamtlichengruppe "weltweit" des ökumenischen Vereins "Asyl in der Kirche".

In der Begründung der Jury heißt es: 
"Die Jury würdigt mit dieser Auszeichnung die großartige Verständigungsarbeit zwischen Deutschland und Polen und damit einhergehend auch zwischen unterschiedlichen Konfessionen, die das OeC im Laufe seines nunmehr 25-jährigen Bestehens in zahlreichen Projekten immer wieder unter Beweis gestellt hat."

Die Preisverleihung ist am 23. Januar 2020 im Rahmen des Neujahrsempfanges des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB) in der kath. Kirchengemeinde St. Canisius in Berlin.

Kommentare