Christliche Begegnungtage in Mitteleuropa - Graz 2020

Christliche Begegnungtage in Mitteleuropa - Graz 2020


# Neuigkeiten
Veröffentlicht am Dienstag, 19. November 2019, 10:47 Uhr

Vom 3. bis 5. Juli finden im österreichischen Graz die Christlichen Begegnungstage in Mitteleuropa statt – sie sind ein europäisches Ereignis mit Tradition!

Seit dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ 1989/90 treffen sich protestantische Kirchen aus den Ländern Mitteleuropas alle drei Jahren in jeweils einem anderen Land. Bisherige Veranstaltungsorte lagen in Deutschland, Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn. Nun finden die Christlichen Begegnungstage 2020 in Österreich in Graz, der Landeshauptstadt der Steiermark, statt. Graz zählt nicht nur zu den Reformationsstädten Europas, sie war und ist ein zentraler Ort ökumenischen Handelns: als Gastgeberin der Zweiten Europäischen Ökumenischen Versammlung (1997) gilt Graz als Ausgangspunkt der „Charta Oecumenica“. Zu den Begegnungstagen werden Teilnehmende aus neun Ländern und 18 Kirchen in der Stadt erwartet.

Für sie wird es ein Programm ähnlich wie bei einem Kirchentag geben: Vorträge, Workshops und Diskussionen, Gottesdienste, Bibelarbeiten, Sport und Spiel, ein umfangreiches Jugendprogramm, Stadtführungen, Theater und Musik werden die Tage füllen, und gemeinsames Essen, Feiern und Singen darf nicht fehlen. Dabei soll es um die Themen gehen, die Christinnen und Christen in allen unseren Gesellschaften bewegen: Klima und Migration, sozialer Wandel, gesellschaftliche und kirchliche Entwicklungen nach 1989, Umgang mit Minderheiten und Leben als Minderheit, Entwicklung der Familie und Lebensformen und anderes mehr.

Bei den vergangenen Begegnungstagen nahmen wiederholt Gruppen aus unserer mitteleuropäischen Doppelstadt Frankfurt-Słubice teil. In diesem Jahr sind Gemeindeglieder aus dem ganzen Kirchenkreis zur Teilnahme eingeladen! Interessierte werden gebeten, sich in der Superintendentur (0335-5563131 / superintendentur@ekkos.de) zu melden. Die Teilnahme kostet je nach Übernachtungsart für Erwachsene zwischen 80 und 130 € zuzüglich Fahrtkosten. Zuschüsse sind möglich. Entsprechend der Gruppengröße und der Interessen sollen dann Einzelheiten gemeinsam verabredet werden. Mehr erfahren Sie auch unter www.face2face2020.at.