Besuch in der kenianischen Partnerkirche

Besuch in der kenianischen Partnerkirche


# Kenia - Partnerschaft
Veröffentlicht am Samstag, 30. März 2019, 16:51 Uhr

Vom 22. bis zum 30. April besuchen Superintendent Frank Schürer-Behrmann und Pfarrerinnen Cornelia Behrmann und Katharina Falkenhagen die Mamlaka Hill Chapel, Partnerkirche unseres Kirchenkreises in Nairobi, Kenia. Dabei lernen sie die Stadt und die Kirchengemeinde kennen, nehmen an der Go Tell-Missions-Conference mit Beiträgen und Workshops teil und gestalten die Gottesdienste am Sonntag mit.

Die Mamlaka Hil Chapel ist eine lebendige und starke Kirche in Nairobi mit Hunderten von Besucher*innen in mehreren Sonntagsgottesdiensten. Die Jugendarbeit des Kirchenkreises und die Mamlaka Hill Chapel verbindet seit über zehn Jahren eine intensive Zusammenarbeit, bei der Jugendliche zusammen Fahrten gestalten und Musik machen. Gesicht der Partnerschaft ist Collins Kiborek aus Kenia, der seit mehreren Jahren hauptamtlicher Mitarbeiter in der Jugendarbeit des Kirchenkreises ist, aktuell mit Verantwortlichkeit für die Regionen Erkner und Strausberg.