Verabschiedung von Israel Juma

Verabschiedung von Israel Juma


# Kenia - Partnerschaft
Veröffentlicht am Freitag, 29. März 2019, 12:12 Uhr

Seit vielen Jahren unterhält die Jugendarbeit unseres Kirchenkreises eine enge Partnerschaft mit der Mamlaka Hill Chapel in Nairobi / Kenia. Mit Leben erfüllt wird sie durch jährliche Jugendbegegnungen in Kenia und Deutschland und seit einem Jahr auch durch den Austausch von Jahrespraktikanten.

Israel Juma, ein junger Kirchenmusiker, verbrachte seit April 2018 als erster kenianischer Praktikant ein Jahr in Deutschland und unterstützte durch seine vielfältigen musikalischen Fähigkeiten die Jugendarbeit des Kirchenkreises. Israel organisierte die Band im Jugendgottesdienst UNITED, begleitete Junge Gemeinden und große kreiskirchliche Veranstaltungen, musizierte im Kindergarten und im Altenheim und war festes Mitglied unseres Konventes. Am 7.April wurde er offiziell mit einem musikalischen Gottesdienst verabschiedet, in dem er noch einmal mit vielen verschiedenen Jugendlichen zusammen auftrat. Dabei erklang von Gesang über Blechbläser, Klarinetten und eine Loopmaschine sehr unterschiedliche Musik, teils selbst komponiert, teils live und spontan entstanden. Israel hat unsere Jugendarbeit sehr bereichert und wir wünschen ihm nun für seinen weiteren Lebensweg alles Gute und Gottes Segen.