< Einladung zur 8. Tagung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Oderland-Spree
16.04.2017 23:24 Alter: 123 days
Kategorie: Neuigkeiten
Von: ths

Bericht aus dem Kirchenkreis zur Frühjahrs-Kreissynode: Es gibt Hoffnung für Dich (Jer 31,17)


Am 1. April tagte die Kreissynode des Kirchenkreises in Neutrebbin. Die Kreissynodalen wählten Dr. Martin Jenssen aus Hohensaaten zum neuen Präses, nachdem der bisherige Präses Rolf Lindemann nach seiner Wahl zum Landrat des Landkreises Oder-Spree aus Gründen der Arbeitsbelastung zurückgetreten war. Dr. Jenssen ist Mathematiker und Physiker und aktuell Lehrer am Johanniter-Gymnasium in Wriezen.
Außerdem befassten sich die Synodalen mit einem Vortrag von Popst Christian Stäblein dazu, was wir unter "Gemeinde" verstehen, mit der Erinnerungskultur und Gedenkstättenarbiet im Kirchenkreis sowie mit dem Bericht aus dem Kirchenkreis, den Sup. Schürer-Behrmann aufgrund der fortgeschrittenen Zeit nur in Auszügen hielt.
Den vollen Text finden Sie hier.