< Konvent der im ehrenamtlichen Verkündigungsdienst Tätigen
01.04.2017 15:48 Alter: 87 days
Kategorie: Neuigkeiten
Von: ths

Einladung zur 8. Tagung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Oderland-Spree

am Samstag, dem 1. April 2017, um 9 Uhr, Beginn in der Kirche Neutrebbin, anschl. Tagung in der Turnhalle der Oderbruch-Oberschule Neutrebbin, Kiebitzwinkel 3, 15320 Neutrebbin


im Namen des gesamten Präsidiums und im Einvernehmen mit dem Kreiskirchenrat möchte ich Sie herzlich zu unserer nächsten Tagung der Kreissynode einladen. Das Präsidium der Kreissynode schlägt Ihnen hierfür die in der Anlage beigefügte Tagesordnung vor.
Parkplätze befinden sich unmittelbar vor der Schule sowie in gut 50 m Entfernung auf dem Friedensplatz, dem zentralen Dorfplatz.
Die Kirche ist von der Turnhalle etwa 100 m entfernt.
Sollten Sie verhindert sein, melden Sie sich bitte umgehend in der Superintendentur, damit Einladung und Unterlagen an Ihre Stellvertreterin oder Ihren Stellvertreter weitergegeben werden können.

Mit freundlichen Grüßen Rolf Lindemann (Präses der Kreissynode)

Tagesordnung der Kreissynode 

09:00 Uhr                   Andacht in der Kirche
(Pfarrer Björn Ferch, Musikalische Begleitung: Frau Bode)
Bekanntgabe des Kollektenzwecks: Gedenkstättenarbeit (Einsammlung am Nachmittag nach dem entsprechenden Tagesordnungspunkt)

09:30 Uhr                   Tagungsbeginn
Eröffnung und Begrüßung durch den Präses, Formalia, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung,  Anwesenheitsfeststellung, Synodalversprechen, Beschluss der Tagesordnung, Grußworte, Grußwort aus dem Ev. Kirchenbezirk Kraichgau/Baden (Dekan Hans Scheffel), Vorstellung der gastgebenden Kirchengemeinde Neutrebbin  

 10:15 Uhr                   Vortrag
Überlegungen zu Auftrag und Gestalt der christlichen Gemeinde heute (Propst Dr. Christian Stäblein, Berlin)

Diskussion

11:30 Uhr                   Pause

11:45 Uhr                   Bericht aus dem Kirchenkreis nach der Generalvisitation
Die Kirche im östlichen Brandenburg auf dem Weg in die Zukunft (Sup. Frank Schürer-Behrmann)

Aussprache

12:30 Uhr                   Mittagspause

13:30 Uhr                   Erinnerungskultur und Gedenkstättenarbeit im Kirchenkreis:
Berichte von der Arbeit am damaligen NKWD-Speziallager Ketschendorf (Fürstenwalde Süd), dem ehemaligen KZ-Außenlager Lieberose / Jamlitz sowie dem NKWD-Speziallager am gleichen Ort
(Sup. i.R Eckhard Fichtmüller, Dr. Andreas Weigelt, Pfn. Susanne Brusch) (Hinweis auf die Broschüre „Erinnerungskultur und Gedenkstättenarbeit in der EKBO“: www.erinnerungskultur-ekbo.de/Publikationen - Bitte melden Sie sich in der Superintendentur, wenn Sie die Broschüre in Papierform haben möchten.)

14:15 Uhr                   Nachwahlen

  • Wahl eines/einer neuen Präses der Kreissynode (Vorschlag des Kreiskirchenrates: Dr. Martin Jenssen / Hohensaaten, weitere Kandidaten/Kandidatinnen können aus der Mitte der Kreissynode nominiert werden)
  • Wahl eines Mitgliedes des Kreiskirchenrates in Nachfolge von Herrn Rolf Lindemann (Gemeindeglied früherer Kirchenkreis An Oder und Spree
  • Wahl von einem oder zwei stellvertretenden Mitgliedern des Kreiskirchenrats aus dem früheren Kirchenkreis Oderbruch sowie ggf. aus dem früheren Kirchenkreis An Oder und Spree
  • Wahl des Vorsitzenden des Kinder- und Jugendausschusses
  • Wahl eines 2. stellvertretenden Mitglieds der Landessynode in Nachfolge für Frau Irene Brockes, die bereits zur 1. Stellvertreterin gewählt wurde

15:00 Uhr                   Tagungsschluss und Schlusssegen